Radfahr - Club 1909 Herzogenrath - Noppenberg e. V.

Mitglied im Bund Deutscher Radfahrer

 

Chronik 1928-1932
     
Februar 1928:   Die sechs Gebrüder Kremer führen einen eignen Schulreigen.
     
sechs Gebrueder Kremer
Die legendären sechs Gebrüder Kremer
     
7. Oktober 1928:   Der 6er Schulreigen wurde Verbandsmeister 1928.
     
22. September 1929:   Der 6er Schulreigen, der 6er Kunstreigen und der 1er Kunstfahrer Heinrich Foulon wurden Verbandsmeister 1929.
18. Mai 1930:   Heinrich Foulon wurde im 1er Kunstfahren "Meister vom Rhein" 1930.
     
Henrich Foulon
Heinrich Foulon, Vereinsmitglied von 1929 bis 1939,
anschliessen erfolgreicher Berufsartist
     
19. Oktober 1930:   Der 6er Kunstreigen und der 6er Schulreigen wurden Verbandsmeister 1930.
     
11. Oktober 1931:   Der 6er Kunstreigen und der 6er Schulreigen wurden Verbandsmeister 1931.
     
10. Juli 1931:   Der 6er Kunstreigen und der 6er Schulreigen wurden "Meister vom Rhein" 1932.
     
11. September 1932:   Wilhelm Gröls und Josef Küppers wurden Verbandsmeister 1932 im 1er Straßenfahren.
     
9. Oktober 1932:   Der 6er Jugendreigen, der 6er Schulreigen und der 12 jährige Josef Heinrichs im 1er Kunstfahren wurden Verbandsmeister im Saalradsport 1932.