Radfahr - Club 1909 Herzogenrath - Noppenberg e. V.

Mitglied im Bund Deutscher Radfahrer

 

Chronik 1984
 
Ein besonderes Jahr hatte begonnen, der RC 09 wurde 75 Jahre alt. Dieses Vereinsjubiläum sollte in gebührender Weise gefeiert werden.
 
Die Kunstradfahrabteilung im Jubiläumsjahr
Die Kunstradfahrabteilungim Jubiläumsjahr
 
 
Der sportliche Höhepunkt für den RC 09 war die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften im September in Herzogenrath.

Das Jubiläum sollte im Juni bei einer 5-tägigen Zeltveranstaltung ausgiebig gefeiert werden.

Doch trotz der anstehenden Großveranstaltung musste auch der Sportbetrieb weitergeführt werden. Der Trainingsfleiß wurde auf der Bezirksmeisterschaft im Februar in Stolberg mit guten Ergebnissen belohnt:
 
Disziplin   Klasse   Sportler   Platz
1er Kunstfahren   Schüler   Sven Bukow   1.
1er Kunstfahren   Schülerinnen   Manuela Dreschers   2.
2er Kunstfahren   Schülerinnen   Schmitz/Dreschers   1.
4er und 6er Kunstfahren   Männer       1.
4er Einrad   Männer       1.
 
Die 4er Einradmannschaft mit J. Glindmeyer, Fr.-J. Esklavon, H.-L. Sevenich und J. Offermanns konnte sich mit guten Ergebnissen bei der Landes- und Nordwest deutschen Meisterschaft für die Deutsche Meisterschaft in Herzogenrath qualifizieren.
 
Traditionell fand der Kirchgang anläßlich der Vereinsgründung am Ostermontag in Herzogenrath statt.
Traditioneller Kirchgang
 
Um bei den Herzogenrather Bürgern den Kunstradsport bekannter zu machen, wurden zahlreiche Schaufahren im Jubiläumsjahr durchgeführt, wie hier auf dem Ferdinand Schmetz-Platz.

Auch wenn der Untergrund schwierig war, konnten die Sportler das Publikum begeistern und viele neue Freunde für den Kunstradsport gewinnen.
 
 
Nächster Höhepunkt im Jubiläumsjahr war die 5-tätige Zeltveranstaltung mit abwechslungsreichem Programm. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde ein Festzug mit Corsowertung durchgeführt.
 
 
Für ihre langjährige Mitgliedschaft und Verdienste um den RC 09 wurden Fr.-J. Esklavon, H. Königs, L. Groten, R. Kremer und H. Radermacher geehrt.
 
Die Deutsche Meisterschaft im September war ein gelungene und allseits gelobte Veranstaltung im neuen Schulzentrum

Auch wenn die Mannschaft des RC 09 im 4er Einradfahren der Männer nicht auf dem Trepchen stand, konnte sei doch durch eine gute Leistung überzeugen.

Der abschließende Sportlerball war für die fleißigen Vereinsmitglieder eine gute Gelegenheit, um nach getaner Arbeit ausgiebig zu feiern.